Dirk Bachnick                                                        Ihr unabhängiger Ruhestandsplaner, Generationenberater und Versicherungsmakler         in Berlin Steglitz und Zehlendorf

Leben, Existenz und Ruhestand abgesichert!

Erstkontakt-Information

Dirk Bachnick - Ihr Versicherungsmakler in Berlin-Lichterfelde

Firmensitz: Jägerndorfer Zeile 57-59, D-12205 Berlin

Telefon: +49 (0)  30 8105 2135

Mobil:    +49 (0)160 9929 8670

Mail:       office@dirk-bachnick.de

Verantwortlicher i.S.d. Presserechts und §§ TMG, 55 RStV:

Dirk Bachnick (Anschrift siehe oben)


Berufsbezeichnung:
Versicherungsmakler – Statusangabe wie im Versicherungsvermittlerregister eingetragen – Bundesrepublik Deutschland.

Berufliche Regelungen:

§ 93 Abs. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) in Verbindung mit § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO), §§ 59-68  Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und § 11 Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV).

Die  berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Tätigkeit:
Versicherungsmakler mit Erlaubnispflicht nach § 34d Abs.1 der GewO bei der
Industrie- und Handelskammer Berlin
Fasanenstr. 85, 10623 Berlin

Informationspflicht gemäß § 11 VersVermO
Eingetragen bei der zuständigen Behörde als Versicherungsmakler.
  
Die Eintragung im Vermittlerregister kann wie folgt überprüft werden:

Gemeinsame Registerstelle:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: +49 30 20308-0 oder
https://www.vermittlerregister.info/
Registrierungsnummer: D-6A33-0ZRV5-15


Folgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden

Beschwerdemanagement:

Bei Beschwerden können Sie sich immer direkt wenden an:

Dirk Bachnick

Jägerndorfer Zeile 57-59

12205 Berlin

Telefon: 030 81052135

Mobil: 0160 99298670

E-Mail: db@dirk-bachnick.de

Schlichtungsstellen:
Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632, 10006 Berlin, Tel. +49 30 20 60 58-0 oder

https://www.versicherungsombudsmann.de/

Für die Private Kranken- und Pflegeversicherung:

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222, 10052 Berlln, Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus den deutschen Festnetzen)

http://www.pkv-ombudsmann.de

Finanzamt

Finanzamt Steglitz, Schloßstr. 58/59, 12165 Berlin, Steuernummer 20/214/61836

Beteiligungen

Es besteht keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung über zehn Prozent am Stimmrecht oder Kapital eines Versicherers durch Maklerunternehmen/Versicherungsmakler. Ferner besteht auch keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung über zehn Prozent an Stimmrecht oder Kapital des Maklerunternehmens/Versicherungsmaklers durch Versicherer.

Meine Tätigkeit beinhaltet auch die Beratung über Versicherungsprodukte.

Art und Quelle der Vergütung

Die Vergütung meiner Tätigkeit erfolgt ausschließlich:

- als konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden oder

- als in der Versicherungsprämie enthaltene Vergütung (die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird) oder

- als Kombination beider vorstehenden Optionen.

Die Art und Quelle der Vergütung ist abhängig von den individuellen Wünschen und Bedürfnissen des Kunden sowie den Versicherngsprodukten, welche eventuell vermittelt werden.

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften bin ich zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet. Ein Bewerben ökologischer oder sozialer Merkmale mit einem Finanzprodukt ist mit diesen Ausführungen nicht beabsichtigt.

Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Umwelt: In Folge des Klimawandels könnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Ein Beispiel hierfür wäre eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch könnten Pegel von Transportwegen wie Flüssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeinträchtigt werden könnte.

Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.

Unternehmensführung: Beispiele für Risiken im Bereich der Unternehmensführung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.

Im Rahmen der Auswahl von Anbietern und Finanzprodukten berücksichtige ich die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen zu Nachhaltigkeitsrisiken. Im Rahmen der im Kundeninteresse erfolgenden individuellen Beratung stelle ich gesondert dar, wenn die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Entscheidung für ein Produkt einen für mich erkennbaren Vor- bzw. Nachteile für den Kunden bedeutet.

Im Rahmen der Anlage- oder Versicherungsberatung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Anbieter auf Grund der derzeit nur beschränkt vorliegenden Informationen der Anbieter aktuell nicht standardmäßig in der Beratung berücksichtigt.

Sie können auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden. Für die Richtigkeit der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen bin ich nicht verantwortlich.

Eine standardmäßige Berücksichtigung wird erfolgen, sobald nach unserer Auffassung ausreichend Informationen der Anbieter vorliegen. Ich gehe davon aus, dass dies ab dem Jahr 2022 der Fall sein wird.

Im Rahmen der Vergütung erfolgt grundsätzlich eine identische Vergütung für Produkte mit unterschiedlichen Auswirkungen auf die Nachhaltigkeitsrisiken. Wenn Anbieter die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionen durch eine höhere Vergütung des Vermittlers fördern, wird die höhere Vergütung von uns angenommen.